Die Zukunft ist keine Bedrohung sondern eine Herausforderung

Es ist kaum zu glauben, wenn man die üblichen Nachricht­en sieht aber die Men­schheit lebt jet­zt in der friedlich­sten Zeit über­haupt… Statt sich unter dem Sofa zu ver­steck­en und den Unter­gang zu fürcht­en, wird die Men­schheit in den näch­sten 20 Jahren wahrschein­lich viele grund­sät­zliche Prob­leme lösen. Peter Dia­man­dis macht 2012 bei TEDx Griechen­land Mut aber jed­er kann sich hier etwas Ver­trauen in die Zukun­ft holen:

Athene’s Theory of Everything

Wir sind alle ver­bun­den.” oder “Jed­er kann alles, was vorstell­bar ist.” sind auf jeden Fall steile The­sen, die hier angedeutet wis­senschaftlich belegt sein sollen. Ander­er­seits vieles heute alltäglich­es aus Tech­nik und Gesellschaft, was wir heute als “nor­mal” anse­hen, war je weit­er wir in die Ver­gan­gen­heit gehen unvorstell­bar­er… Athene hat seine The­o­rien in ein beein­druck­endes Video kom­prim­iert, dass zumin­d­est sehenswert ist:

Es gibt auch den zweit­en Videobeitrag The After­life Dys­func­tion der nach dem Mot­to “Die Welt ist eine Illu­sion unseres Bewusst­seins.” fest­stellt, dass wenn die Real­ität nur eine isolierte Möglichkeit ist, auch das Jen­seits wahrschein­lich ist… oder so ähn­lich 🙂

LAND MATRIX

Ausverkauf der drit­ten Welt läuft ja schon seit der Kolo­nialzeit. Da allen langsam die knap­pheit der Rohstoffe bewusst wurde, ist in dem let­zten hal­ben Jahrhun­dert der Wet­t­lauf um die leck­er­sten Bis­sen immer schär­fer gewor­den. Mit Blick auf die steigende Welt­bevölkerung wer­den die Grund­fak­tor immer wichtiger: Ack­er­land, Wei­de­flächen, Boden­schätze, . In den Indus­trielän­dern langsam man­gel­ware und in der südlichen Hem­m­is­fere bish­er zu Dump­ing­preisen ver­füg­bar. Jet­zt kann sich jed­er online die Dimen­sio­nen und Fol­gen zu Las­ten der Ein­heimis­chen trans­par­ent auf der “LAND MATRIX” anse­hen. Hier wer­den alle Land­käufe auf ein­er Karte und dann mit weit­eren Details zu Preis, Größe und wenn möglich auch Namen der Käufen und Verkäufer.

UPDATE: aus Matrix ist Book gewor­den und das Lay­out sieht inzwis­chen (2015) anders aus. Hat aber die gle­iche und mehr Rechercheop­tio­nen + Dat­en:

landportal.info/book

Die Matrix wird von großen Organ­i­sa­tio­nen aus der Entwick­lungspoli­tik und -forschung betrieben als “Inter­na­tion­al Land Coali­tion”. Dazu gehören inter­na­tionale Insti­tu­tio­nen wie die Welt­bank und die “Vere­in­ten Natio­nen” oder der “Deutsche Gesellschaft für Inter­na­tionale Zusam­me­nar­beit” aber auch Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tio­nen.

Weit­ere Infos:
de.wikipedia.org/wiki/Land_Grabbing
landportal.info/landmatrix
www.oxfam.de/news/120427-neue-datenbank-zeigt-landgrabbing-trifft-aermste-staaten-afrikas-am-haertesten
www.zeit.de/wirtschaft/2012–04/land-matrix
www.epo.de/index.php?option=com_content&view=article&id=8349

The Age of Stupid

Schon etwas älter und sehr medi­enkom­pat­i­bel bis zu einge­baut­en Tes­ti­mo­ni­als wie Mr. Pete Postleth­waite aber Film/Fiction/Doku mit doch inter­res­san­ter Per­spek­tive: ein Alter Mann Schaut auf unseren selb­st her­beige­führten Wel­tun­ter­gang und wun­dert sich wie doof die Men­schheit doch war… ähm ist. Weit­er­lesen

Die 4. Revolution — Energy Autonomy

Unser heutiges Leben ist völ­lig abhängig von Strom / Öl / Gas also all­ge­mein Energie. Mit der let­zten Rev­o­lu­tion der „indus­triellen Rev­o­lu­tion“ sind große Energiekonz­erne ent­standen. Aber mit der Größe wächst die Macht und der Wille diese auch weit­er­hin in max­i­malen Prof­it umzuwan­deln. Bestes Beispiel ist die her­vor­ra­gende Lob­b­yarbeit der Ato­m­in­dus­trie: „Atom­meil­er abschal­ten? Nix da!“. Weit­er­lesen

Good Food — Bad Food

Nach dem Doku­men­tarfilm von Col­ine Ser­reau „Good Food — Bad Food“ haben wir immer noch die Zeit sowie genug Möglichkeit­en unsere Nahrung­spro­duk­tion und die Welt zu ret­ten. Nach den Wel­tun­ter­gangs­dokus, die zeigen wie die Nahrungsmit­telin­dus­trie mit Raub­bau Prof­ite macht und uns alle in den Unter­gang reit­et, ein Licht der Hoff­nung. Weit­er­lesen

LET’S MAKE MONEY

Klar, gibt es auch die passende Doku zur Finanzkrise. Der dro­hende Wel­tun­ter­gang wird von unserm Doku-Guru Erwin Wagen­hofer in gewohnt krassen Bildern aufgear­beit­et. Während sich im Roys­Roys Invest­ment­banker von jed­er moralis­chen Last los­sagen, sind Elend­squartiere eines der vie­len sys­tem­a­tisch ruiniert Schwellen­län­der zu sehen. Neben­her erläutert er schön anschaulich einige der Geld-Luft­num­mern. Weit­er­lesen