We Feed The World

Der Doku­men­tarfilm von 2005 „We Feed the World – Essen glob­al“ vom Öster­re­ich­er Erwin Wagen­hofer zeigt Orte, die wir lieber nicht sehen wollen. Massen­tier­hal­tung, indus­trielle Nahrungsmit­tel­pro­duk­tion aber auch die Fol­gen: unser Über­fluss wird mit Hunger und Tod bezahlt. Weit­er­lesen